Cottbus ist nach Potsdam die zweitgr√∂√üte Stadt im Land Brandenburg und mit mehr als 100.000 Einwohnern eine Gro√üstadt. Sie liegt an der Spree ca. 100km s√ľdlich von Berlin. Cottbus hat viel zu bieten. Zum Beispiel das im Jugendstil erbaute Staatstheater, das Jugendstilkino Weltspiegel, das Planetarium, den sch√∂nen Altmarkt, den Tierpark und vieles andere mehr. Durch den Fu√üballverein Energie Cottbus wurde die Universit√§tsstadt auch √ľberregional bekannt. Cottbus ist aber vor allem auch wegen seiner sch√∂nen Umgebung eine Reise wert. Cottbus bei Nacht und den Branitzer Park m√∂chte ich mit einigen meiner Bilder in dieser Webseite vorstellen.


















Cottbus bei Nacht

Spremberger Turm mit Spremberger Straße
















Der Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Er kann an vielen Tagen des Jahres bestiegen werden. Von der Aussichtsplattform in 28m H√∂he bietet sich eine sch√∂ne Sicht √ľber die Stadt Cottbus. Der Spremberger Turm grenzt s√ľdlich an die Spremberger Stra√üe (Sprem).














Die Sprem

Cottbus bei Nacht
















Die Sprem ist die bekannteste Straße in Cottbus. Sie verbindet den Brandenburger Platz mit dem Altmarkt.














Staatstheater

Cottbus bei Nacht
















Das Staatstheater Cottbus ist das einzige staatliche Theater in Brandenburg. Es wurde im Jugendstil erbaut. Das Vierspartentheater bietet in Cottbus Vorstellungen eigener Ensembles f√ľr Schauspiel, Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Orchester und Ballett.














Uni-Bibliothek

Cottbus bei Nacht
















Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) ist eine Einrichtung der Brandenburgischen Technischen Universit√§t Cottbus-Senftenberg am Standort Cottbus. Sie dient als Bibliothek, Multimedia- und Rechenzentrum und unterst√ľtzt die interne Datenverarbeitung der Universit√§t.
















Oberkirche

Cottbus bei Nacht


















Die Oberkirche ist die größte mittelalterliche Kirche in der Niederlausitz. Im Jahre 1156 wird sie erstmals erwähnt. Die heutige Kirche entstand ab der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Im unteren Bild mit Blick vom schönen Cottbuser Altmarkt.
















Altmarkt

Cottbus bei Nacht


















Während des Filmfestivals im November erstrahlt der Altmarkt und weitere Teile der Innenstadt in blauem Licht.
















Die Gerber Häuser

Cottbus bei Nacht


















Die Gerberhäuser sind die ältesten erhaltenen Cottbuser Gebäude. Sie befinden sich gleich in der Nähe des Amtsteichs und des Dieselkraftwerks.
















Das Diesel Kraftwerk

Cottbus bei Nacht


















Das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus ist das einzige Museum f√ľr zeitgen√∂ssische Kunst des Landes Brandenburgs.
















Das alte E-Werk

und der Gerichtsturm


















Das Elektrizitätswerk wurde 1901 bis 1903 in neugotischer Industriearchitektur erbaut. Vom ehemaligen Schloss von Cottbus ist noch der Gerichtsturm (rechts im Bild) auf dem Schlossberg erhalten.
















Der Weltspiegel

Cottbus bei Nacht


















Der Weltspiegel wurde 1911 als erstes Cottbuser Kino eröffnet. Er wurde (wie auch das Staatstheater) im Jugendstil erbaut.







Bahnhof

Cottbus bei Nacht